Als ordentliche Stadtteilpatrioten sind wir uns selbstverständlich bewusst, dass Deutz

außer uns "Düxer Jecke" noch eine Menge mehr zu bieten hat.

Das haben wir natürlich auch bildlich festgehalten:

   

Kölnarena

Eins der bekanntesten und sicher auch schönsten Bauwerke der Stadt. Sie ist auch die sportliche Heimat der Kölner Haie, manchmal auch unserer Basketball-Cracks von RheinEnergy Cologne und ab und zu auch der Handballer vom VFL Gummersbach. Zusätzlich finden hier zahlreiche weitere Events und Konzerte statt.

 

   
KölnMesse

Hier finden zig Messen und Ausstellungen statt. So werden jährlich Millionen von Menschen nach Köln- Deutz gelockt.

   

Tanzbrunnen

Neben seiner optischen Schönheit ebenfalls ein gern genutzter und besuchter Veranstaltungsort. Nicht zuletzt von Linus und seinen Talentproben. Auch zahlreiche Karnevalsbands halten hier ihre Open-Air-Konzerte ab.

 
"Jo, jo in Düx jit et jetz e ne Strandclub..."

Cologne Beach Club – KM 689

Urlaubs- Feeling in der Heimat. Speziell im Sommer kann man hier die beiden Dinge verbinden, die man sich als Kölner wünscht: Sandstrand und Blick auf den Dom.

   

Deutzer Freiheit

Zwar keine "Einkaufsmeile", aber mit Sicherheit eine kleine Shopping-Tour wert. Neben einigen Filialen größerer Handelsketten kommt man hier noch in den seltenen Genusszahlreicher Einzelhändler.

 

   

Rheinpark

Gerade jetzt, da Deutz ja mehr und mehr zur Kleinstadt umgestaltet und bebaut wird, ist es schön zu sehen, dass es noch richtig große Grünflächen gibt. Besonders bei schönerem Wetter treffen sich hier Tausende zu diversen Sportaktivitäten, Grillen, Sonnenbaden u.v.m.

   

Düxer Bock

Eines der Wahrzeichen unseres Veedel. Für uns Karnevalisten nicht zuletzt deshalb so wichtig, weil hier jedes Jahr an Weiberfastnacht um 11:11 Uhr hier der Straßenkarneval in Deutz eröffnet wird.

 

   

Nicht zuletzt zu vergessen ist ein ganz besonderes Highlight in Deutz:

Denn nur von hier kann man das herrliche Rheinpanorama genießen