Die kölschen Fußballfans feiern ihren Trainer als Messias. Die kölschen Fastelovendsjecke feiern jedes Jahr ab dem 11.11. eine drei Mann starke Übergangsregierung die ca. nur 3 Monate im Amt ist.

Wir wollen nun hier die Möglichkeit nutzen unseren Fahrer zu feiern und einfach mal Danke zu sagen.

Das Besondere an Peter, unserem Fahrer ist, er kommt aus D...Düss...Düssel...na ja, ihr wisst schon.

Ein Düsseldorfer im Kölner Karneval geht nicht? - Geht ja wohl!!!

Als echte rheinische Frohnatur fällt er hier während der Züge überhaupt nicht auf (wenn er nicht gerade seine Düsseldorf-Mütze an hat - siehe Foto). Und bisher hat er uns auch immer sicher durch die "Zög" kutschiert.

   

 
Traditionell fahren wir einmal im Jahr ins "Dorf" um vor Ort gemeinsam mit Peter und seiner Frau Margit etwas Entwicklungshilfe in Sachen Karneval zu leisten. Frisch geimpft und mit ordentlich Gegengift à la lecker Kölsch bewaffnet geht es jeden Sommer auf die Reise um bei unserem Kölsch und lecker Düsseldorfer Killepitsch zu feiern. Einige Einheimische haben wir dabei schon kennen gelernt und ein Spendenkonto wird zu gegebener Zeit noch eingerichtet..

Vielen Dank lieber Peter bis hierhin und auf noch viele weitere, gemeinsame Jahre!!!

Übrigens: Für die Züge 2007 ist Peter leider krankheitsbedingt ausgefallen. An dieser Stelle sollte unbedingt erwähnt werden, dass sein Ersatzmann, Olli, einen super Job gemacht hat. - Vielen Dank lieber Olli. Es hat richtig Spaß mit dir gemacht.

Zum Schluss ein wichtiger Altbier-Tipp:

Altbier schmeckt vorzüglich, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein frisch gezapftes Kölsch ersetzt...